Kreisverband St. Wendel

Ansprechpartner

Kreisvorsitzender

Gillen Michael

Schaumbergstr. 11, 66606 St. Wendel

E-Mail: m.gillen@oveno.de

Der Kreisverband St. Wendel entspricht in seiner geographischen Ausdehnung den Landkreis St. Wendel mit den Gemeinden Freisen, Marpingen, Namborn, Nohfelden, Nonnweiler, Oberthal, Tholey und der Stadt St. Wendel. Der Landkreis besitzt die die höchste Handwerkerdichte des Saarlandes und ist insbesondere durch den Bostalsee stark touristisch geprägt. Außerdem spielt die Gesundheitswirtschaft eine große Rolle. So setzt sich auch die Mitgliederstruktur zum großen Teil aus Handwerkern und Gastronomen zusammen.

Da die CDU in 6 der 8 Gemeinderäten eine Mehrheit und im Kreistag eine absolute Mehrheit besitzt, ist die Vernetzung der Mittelstandsvereinigung zur Kommunalpolitik sehr ausgeprägt. So sieht der Kreisverband seine Hauptaufgabe auch darin, die kommunalen Mandatsträger stets auf die Belange der örtlichen Mittelständler aufmerksam zu machen und für deren Ideen zu sensibilisieren.

 

Bildquelle: Wikimedia Commons

 

 

Aktuelles

Unternehmer aus St. Wendel wollen Helmut Zimmer im Kreistag

Die Mittelstandsvereinigung der CDU nominiert ihren Kandidaten für die Kreistagsliste der CDU.

Im Rahmen des diesjährigen Kreismittelstandstages im Kreis St. Wendel am 10.10.2018 hat die Mittelstandsvereinigung der CDU (MIT) den St. Wendeler Unternehmer Helmut Zimmer als ihren Kreistagskanditen einstimmig nominiert. Zimmer soll bei der 2019 anstehenden Kommunalwahl über die Liste der CDU in den Kreistag einziehen und dort die Interessen der Unternehmer vertreten.

Innovativer Mittelstand

Standortvorteile durch Forschung und Wissenstranfer

60 Mittelständler, Unternehmer, Selbständige und Poliker waren der Einladung der MIT nach St. Wendel zur SEB Technology GmbH gefolgt wo im Rahmen der Veranstaltung "Innovativer Mittelstand" über Standortvorteile durch Forschung und Wissenstransfer diskutiert wurde.

Handel der Zukunft

Wie digital wird das Einkaufen der Zukunft?

Der Kreisverband St. Wendel hat das Innovative Retail Lab des DFKI in der Koordination der Globus-Betriebe in St. Wendel besucht. Mit dabei waren Staatssekretär Stephan Kolling sowie die Abgeordneten Sarah Gillen, Alwin Theobald sowie Alex Zeyer.